N14 - 28./29.06.2014 Erfolgreiches Wochenende

Und wieder ging es rund …

Starke Leistung der Sieg von Marcus Herbst beim Chiemsee-Triathlon über die Olympische Distanz …

Alex Schilling wurde über die Mitteldistanz Zehnter, Niclas Bock und Per Bittner wurden in Führung liegend auf dem Rad von Polizei und Führungsfahrzeug fehlgeleitet … Kein weiterer Kommentar dazu …

EBL Consulting KTT 01 II belegte in Münster nach guter Leistung Rang 3 (9. Lucas Abel, 13. Alex Brennecke, 15. Julian Mutterer, 18. Yannic Stollenwerk; Robert leider mit Defekt ausgeschieden), liegt aber vor dem letzten Wettkampf in Grimma klar auf Rang 2.

Ganz stark unser Frauenteam ASV Köln/KTT 01, das in der Besetzung Christine Urbansky (16.), Imke Oelerich (19.), Ida Ott (22.) und Kathi Garus (nach Radsturz leider ausgeschieden) einen siebten Platz belegte!!

Das Senioren-Team in Hennef belegte Rang 17 unter 25 Teams in der Besetzung Stefan Schloemer, Mike Heck, Jörg Schallenberg und Uli Feiter.

Die Landesliga-Mannschaft wurde in der Besetzung Marie-Jan Gehrke, Robbie Dale, Ben Hennigs und Felix Herrera Tagesachter und 31 Teams.

TOP1: Besonders erwähnenswert Bens Rang zwei und Felix erster Gesamtsieg bei einem Triathlon seit seiner Jugend-B-Zeit.

TOP2: A propos Jugend B, Lena Neuburg gewann souverän den Kids-Triathlon in Hennef.

Über die Olympische Distanz belegte Svenja Bock den siebten Platz, Tommy Schertel wurde Neunter.