N18 - 02.08.2014 Sassenberg

Bock siegt beim Münsterland Grand Prix

Beim Münsterland Grand Prix über die Distanz von 1,7 km Schwimmen, 69 km Rad und 14,6 km Laufen betrieb der 24-jährige Niclas Bock aus dem KTT-TopTeam erfolgreich Wiedergutmachung für sein Abschneiden bei der Challenge Roth, wo er vor zwei Wochen aufgrund von gravierenden Problemen bei der Verpflegungsaufnahme weit hinter den eigenen Erwartungen zurückgeblieben war.

Dieses Mal sollte alles anders werden. Bereits nach dem Schwimmen lag er in einer dreiköpfigen Spitzengruppe, aus der er sich bald verabschiedete und die Flucht nach vorne antrat. Mit einer Durchschnittsgeschwindigkeit von ca. 41 km/h auf den knapp 70 Kilometern setzte er sich klar von seinen Verfolgern ab und lief anschließend den Sieg mit einem Vorsprung von über eineinhalb Minuten bequem nach Hause.